10. Oktober 2022 - 15. Oktober 2022
Workshop

Kunst aus Schrott

Künstlerisches Gestalten mit Metallschrott im Sensenhammer

Jugendliche im Alter von 13-14 Jahren gestalten im Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer Kunstobjekte aus Stahlschrott. Neben kleinen eigenen Projekten ist die Herstellung eines größeren Objektes in einer gemeinsamen Aktion geplant. Diese soll nach Möglichkeit in das Außengelände des Industriemuseums integriert werden.

Im Rahmen eines intensiven Workshops mit dem Objekt-Künstler und Maschinenbauer Odo Rumpf und dem Team des Industriemuseums Freudenthaler Sensenhammer erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit, sich intensiv und kreativ mit dem Werkstoff Metall zu beschäftigen.

Anmeldung unter info@sensenhammer.de erforderlich.

Workshop in den Herbstferien (10.10. - 15.10.)
Täglich von 10 - 16 Uhr
Vorstellung der Kunstwerke am 15.10. um 15 Uhr

Dieses Projekt wird von Kulturrucksack NRW und der KulturStadtLev gefördert!
Weitere tolle Projekte gibt es unter: www.kulturrucksack-leverkusen.de

Teilnehmer*innen

Da im Rahmen des Kurses mit Handmaschinen etc. gearbeitet werden soll, was eine gewisses Reife voraussetzt, ist die Teilnahme auf Jugendliche zwischen 13 und 14 beschränkt.

Es können zwischen 10 -12 Personen teilnehmen.

Und sonst?

Die Gruppe wird teilweise aufgeteilt, da an bestimmten Geräten nur wenige Personen gleichzeitig arbeiten können. Es wird zudem ein kleines sportliches und/oder gesellschaftliches Alternativprogramm angeboten, falls „Kräfte, Konzentration oder Motivation“ nachlassen.

Die Projektkosten

Das Industriemuseum Freudenthaler Sensenhammer veranstaltet und organisiert den Workshop. Es stellt zudem die museumspädagogische Betreuung und den technischen Support, soweit es sein eigenes Equipment angeht.

Außerdem stellt es sein Gelände, die Räumlichkeiten und die eigenen Maschinen zur Verfügung.

Diese Leistungen sind unentgeltlich.

Kosten entstehen durch das Künstlerhonorar, Material-, Energie-, Reinigungs- und Verbrauchsmaterialkosten.

Dabei ist zu bedenken, dass der Kurs zwar sehr personal- und materialintensiv ist, aber auch einen sehr hohen Erlebniswert für die Jugendlichen darstellt.

Kunst aus Schrott

Informationen

Datum
10. Oktober 2022 - 15. Oktober 2022

Kostenfrei